PETERS - TERRARIEN-ECK
Home
aktuelle Seiten
Schlangen
Frosche
Echsen
Vogelspinnen
Reisen
Nigeria
abzugeben
Krankheiten
Rückwandbau
Pinnwand
Geburtstage
Revolvermap
Links
Kontakt
Impressum
Drosophila  Zucht (1)1
280
Linie_grun_flash
News
Ich schau mal ins Gästebuch

          Phylobates   terribilis  -  Dendrobates tinctorius azureus -

  D. tinctorius patricia - D. tinctorius oyapock - D.auratus pena blanca

Wie schon vor vielen Jahren , habe ich mich auch wieder an die Pflege und Zucht von tropischen Fröschen gewagt. Leider fing es mit einer Fehlplanung  an und ich musste alle Terrarien in den Keller verbannen.  In den letzen Sommern war es in Haus zu warm und es war fast unmöglich die Temperaturen im akzeptabelen Bereich bei ca. 25 C zu halten. Da musste eine ein kleiner klimatesierter Bereich im Keller gebaut werden. Geplant und alles gut mit Styropormaterial isoliert war der Raum in einer Woche fertig zum einziehen. Die Raumtemperatur ist zentral auf 25 C eingeregelt und als Notfall-Heizung ist für die kalten Monate eine Elektroheizung bereitgestellt . Im Raum befindet sich ein Kühlschrank  ( der Kompressor liefert auch etwas Wärme ) und  und ansonsten sind alle Leuchtkörper   LED  . Somit ist die Zusatzheizung so gut wie nie in Betrieb und der Raum beheizt sich von selbst. Ich habe alles in diesem Raum untergebracht , angefangen von den Artenterrarien , bepflanzten Zuchtboxen , die Zeitigung  der Gelege , Aufzucht der Quappen und die Terrarien für die Landgänger . Es blieb sogar noch Platz für die Drosophila Zucht oben auf den Regalen. Wenn es mit den Nachzuchten gut läuft sind es im Durchschnitt immer so etwa 40 bis 50 Quappen die heran wachsen , plus den ganzen Laich , der Gezeitigt werden muss . Das ist auch genug Beschäftigung und die Frösche wollen ja auch versorgt sein. Ich gebe gerne und regelmäßig Jungfrösche ab die dann auch gesund und futterfest sind. Schaut auch auf meine Seite unter  - Abgaben - Ich werde auch zeitnah eine Seite erstellen wo man sich auch einige meiner Terrarien anschauen kann. Alle Froschterrarien sowie auch die Terras für die Chamäleons sind bei mir Eigenbau. Auch die Beregnungsanlagen “ bastel “ ich mir aus Hochdruckpumpen für Kaffeeautomaten selber. Das spart sehr viel Geld und eine Ersatzpumpe  ist dann preiswert für 18 .-- Euro schnell gewechselt. Wobei ich noch keine defekte Pumpe hatte. toi toi toi  .  Die folgenden Bilder  können Euch einen kleinen Eindruck vermitteln wie toll dieses Hobby doch ist und ich werde die kleine Foto Gallerie regelmäßig erweitern .     Viel Spaß

 

20190613_125246 20200808_125718
Arbeit an der Seite

go  back

pfeile00461